Ausbildung

Die Ausbildung der Piloten auf das Niveau für die UNO / DUE Lizenzierungsprüfungen wird primär durch Flugschulen und Fluglehrer vorgenommen.

Der SVZD erstellt und pflegt ein standardisiertes Kursmittel, welches durch die akkreditierten Flugschulen bezogen werden kann.

Kriterien für die Akkreditierung: Verbandsmitglied als Firma, Prüfung des Ausbildungsprogrammes, Prüfung der Ausbildungs-Methodik, optionale Einführung in das Standard-Lehrmittel.

Folgende Verbandsmitglider-Angebote wurden geprüft und werden durch den SVZD empfohlen:

 


Drohnen-Kurse TCS: Basis / Einsteiger / Uno / Due

Logo tcs 3D

Der TCS bietet an seinen Verkehrsplätzen in Hinwil, Stockental und Lignieres Drohnen-Kurse auf verschiedenen Niveaus. Das Konzept und die Schulungsinhalte sind in Zusammenarbeit mit dem SVZD entstanden.

Link: https://www.tcs.ch/de/kurse-fahrzeugchecks/kurse-fahrtrainings/drohne/

 


SVZD Gruppen-Ausbildung

Im Auftrag der Verbandsmitglieder (GV 2017) hat der SVZD eine eigene Trainer-Staff gebildet und einen DUE-Lehrgang konzipiert.

Inhalt: Vorbereitung für DUE-Lizenz, ca. 3.5 Tage Theorie & 1.5 Tage Praxis. Gruppen / Firmen ab 6 Piloten

Kursbeschreibung: bitte kontaktiere Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Drohnen Theoriekurse Ostschweiz - Frauenfeld

Inhalt: Fächer gemäss Vorgaben SVZD und EASA auf Level UNO und DUE

Kursbeschreibung: www.droneflight.ch


 Remote Vision UNO- und DUE-Lehrgänge

HeliLogo17 mitText LowResInhalt: Gruppenausbildungen auf Stufe UNO und DUE im Raum Ostschweiz

Kursbeschreibung auf Webseite

 


 

Aus dem Verband können Fluglehrer für Theorie und Praxis vermittelt werden, um Schulungen für Einzelpersonen und Klassen / Firmen durchzuführen. Dazu wurde ein Schulungskonzept entwickelt, welches je nach Anforderung adaptiert wird.